Willibald-Gluck-Gymnasium

Fit im Thema Finanzen – Erfolgreiche Teilnahme der 8 c beim Großen FinanzFührerschein

nschaefer

Das erste Jahr der 8 c im wirtschaftswissenschaftlichen Zweig - Zeit um kurz Resümee zu ziehen: Was haben die Schülerinnen und Schüler Neues gelernt? Neben rechtlichen Grundfragen, z. B. den Rechten aus einem Kaufvertrag, beschäftigte sich die Klasse auch mit dem Thema Geld. Was versteht man eigentlich darunter, warum benutzt man es, wie sollte man sein Geld anlegen und wie kann man sich vor Verschuldung schützen?

Nachdem sich die Schülerinnen und Schüler all diesen Fragen im Unterricht gestellt hatten, wollten sie ihr Wissen auf die Probe stellen. Der „FinanzFührerschein“ der Schuldnerhilfe Essen GmbH war dafür die ideale Möglichkeit. Nach einem kurzen Training wagte sich die Klasse zunächst an den „Kleinen FinanzFührerschein“ für 13- bis 15-jährige, merkte aber schnell, dass dieser keine wirkliche Herausforderung darstellte. Also versuchten sich die Schülerinnen und Schüler am „Großen FinanzFührerschein“, der sich eigentlich an 16- bis 19-jährige richtet. Hier kamen einige ganz schön ins Schwitzen. Trotzdem schafften 13 Schülerinnen und Schüler den „Führerscheintest“ und konnten ein personalisiertes Zertifikat über ihre Finanzkompetenz erlangen.

Philipp Dull