Willibald-Gluck-Gymnasium

Neumarkter Berufsinformationstag NeuBIT am 7.3.2020 (9.00 Uhr bis 12.30 Uhr)
(Traum)jobs auch in unserer Region – Schüler fragen, Profis antworten

„Ich werde Richterin!“ lautete die euphorische Rückmeldung einer Schülerin der 10. Klasse am Ende des Neumarkter Berufsinformationstags (NeuBIT). Mit vor Begeisterung leuchtenden Augen erzählte sie von dem Workshop einer Richtern des Oberslandesgerichts Nürnberg, der sie stark beeindruckt hatte und ihren Berufswunsch konkret werden ließ. Für den Rotary Club Nürnberg-Neumarkt und die Lehrkräfte des Willibald-Gluck-Gymnasiums – die Organisatoren des NeuBIT – kann es kein schöneres Feedback zur Veranstaltung geben. Alle zwei Jahre findet der traditionelle Neumarkter Berufsinformationstag „NeuBIT“ im Willibald-Gluck-Gymnasium statt. Damit ist er seit 20 Jahren ein fester Bestandteil des Schullebens am WGG.

Mehr als 50 Profis, vom Berufsanfänger bis zum Vorstandsvorsitzenden, geben einen Einblick in ihr Berufsleben, erzählen aus ihrem Berufsalltag und beantworten jede Frage! In über 35 Workshops können sich Jugendliche der 9. bis 12. Klassen aus Neumarkt und der Region sowie deren Eltern aus erster Hand über verschiedene Studienmöglichkeiten, über die Anforderungen und Chancen in rund 30 verschiedenen Berufen und über den Arbeitsalltag in Unternehmen informieren. Zusätzlich bietet eine Vielzahl großer und kleinerer Firmen und Institutionen an über 40 Infoständen Informationen zu weiteren Qualifikations- und Berufsmöglichkeiten an Hochschulen und in Unternehmen an.

Nach der offiziellen Begrüßung durch Landrat Willibald Gailler, Oberbürgermeister Thomas Thumann und Oberstudiendirektor Bernhard Schiffer konnten sich die Schülerinnen und Schüler aller weiterführenden Schulen Neumarkts und der Umgebung in über 40 Workshops auf drei Etagen aus erster Hand von Experten aus der Praxis Informationen über unterschiedliche Berufe und Berufsfelder einholen. Das Angebot reichte dabei von Architektur, Big Data und Internet of Things (Internet der Dinge) über Lehramt und Pharmazie bis hin zu Wirtschaftsinformatik und Zukunftstrends. In den beiden Pausenhallen boten darüber hinaus an über 40 Messeständen heimische und überregionale Unternehmen und Institutionen die Gelegenheit, mehr über konkrete Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten zu erfahren und Kontakte zu knüpfen. Trotz der aktuell angespannten Lage mit Blick auf den Coronavirus kamen fast 500 Besucher zur Veranstaltung. Neben dem Rotary Club Nürnberg Neumarkt unterstützten die Bäckerei Plank und die Brauerei Glossner die Berufsinformationsmesse als Sponsoren mit kostenlosen Brezen, Gebäck und Getränken.

Hier gibt’s noch mal alle Informationen zum Programm, den Referenten und Ausstellern.