Willibald-Gluck-Gymnasium

P-Seminar "Energiehaushalt am neuen Gluck"

Das P-Seminar "Energiehaushalt am neuen Gluck" unter Leitung von Frau OStRin Englert im Jahrgang 2015/17 hat sich mit der verbauten Technik des neuen Schulgebäudes auseinander gesetzt.

Zur effizienten Aufarbeitung des Themas wurden drei Gruppen gebildet:

Die Gruppe "Gebäudetechnik" hat sich mit einer genauen Analyse der technischen Aspekte des Schulhauses auseinander gesetzt. Dabei galten die Bemühungen den wesentlichen Merkmalen eines Enegieplushauses, also unserer neuen Schule, der Lüftungs- und Heizungsanlage, sowie der Beleuchtungstechnik.

Die Gruppe "Energie" hat sich mit den drei großen Möglichkeiten zur Energieeinsparung im neuen Gebäude beschäftigt, also der Photovoltaik, der Solaranlage, und dem "Schulakku". Desweiteren wurden in Zusammenarbeit mit der Gebäudetechnikgruppe sogenannte Hobologger befestigt und ausgelesen, mit deren Hilfe Daten wie die Temperatur im Schulhaus oder die Luftfeuchtigkeit aus mehreren Wochen, zur weiteren Analyse zur Verfügung standen.

Die Gruppe "Software" programmierte einen Raspberry Pi und einen Arduino, um eigenständig Messungen durchzuführen. Außerdem wurde eine Webseite erstellt, auf der diese gemessenen Werte live angezeigt werden.

Die Dokumentation, die für den Vision-Ing-Wettbewerb erstellt wurde, ist in der Bibliothek einsehbar.