Willibald-Gluck-Gymnasium

Die Experimente

5 Minuten Physik Frau Englert

Im Rahmen der Reihe „5 – Minuten – Physik“ präsentieren die Physiklehrer am WGG einmal im Monat in einer Pause ein Experiment, zu dem alle Schüler der Schule – vor allem auch die der Unterstufe – eingeladen sind.

Experiment vom März 2012

Diese Pausenexperimente sollen u.a. mit Anwendungen der Physik im Alltag vertraut machen oder auch einfach überraschende Ergebnisse zeigen und Neugierde auf weiteres Entdecken wecken. Viele der Versuche eignen sich auch zum Nachmachen.
Sehr gerne dürfen sich auch Schüler an den Pausenexperimenten beteiligen! Meldet euch bei einem Physiklehrer!





Drohnenflug
Pausenphysik vom März 2017
Energiekonzept "Willingen"
Pausenphysik vom Oktober 2015
Ein Licht geht auf
Pausenphysik vom April 2015
Falle Kraft voraus
Pausenphysik vom Dezember 2014
Fasst euch an die Hände
Pausenphysik vom November 2014
Wieviel kostet eine Waffel?
Pausenphysik vom April 2014
Physik trifft Musik
Pausenphysik vom Februar 2014
Der magische Finger
Pausenphysik vom Januar 2014
Energie aus Eis
Pausenphysik vom November 2013
Der Laschenverschluss
Pausenphysik vom Oktober 2013
Bubble Tea
Pausenphysik vom Juli 2013
Die Wassertropfenlupe
Pausenphysik vom Juni 2013
Unsichtbare Münze wird sichtbar
Pausenphysik vom Februar 2013
Implosionen einer Dose
Pausenphysik vom Januar 2013
Adventsbeleuchtung an der Hundehütte
Pausenphysik vom Dezember 2012
Der Kater und die Fernbedienung
Pausenphysik vom November 2012
Kochen mit kaltem Wasser
Pausenphysik vom Oktober 2012
Physik mit Eiern
Pausenphysik vom April 2012
Unerreichbar trotz Handy
Pausenphysik vom März 2012