Willibald-Gluck-Gymnasium

Landeswettbewerb Mathematik Felix Pickel

Auch in diesem Schuljahr 2018/19 haben wieder viele Schülerinnen und Schüler ihre mathematischen Fähigkeiten und Fertigkeiten bei verschiedenen kniffligen Wettbewerben unter Beweis gestellt. Höchst erfreulich ist, dass bei der Fürther Mathe-Olympiade Smilia Sprinkart (7f), Manuel Linzmaier (6b) und Konstantin Lobes (6b) einen ersten Preis, Benjamin Moller (7f) einen zweiten Preis und Maxim Klinch und Paul Stüdelmann einen dritten Preis gewonnen haben. Zudem hat Felix Pickel aus der 9. Jahrgangsstufe einen herausragenden ersten Preis beim Bundeswettbewerb der Mathematik erhalten. Das hat seit vielen Jahren kein Schüler des WGG mehr geschafft! Herzlichen Glückwunsch zu diesen großartigen Erfolgen und weiterhin viel Spaß beim Knobeln und logischen Denken!