Willibald-Gluck-Gymnasium

Gallia est divisa ?..

Gallia est omnis divisa in partes duas, quam unam incolunt Haensulus Graetulaque cum parentibus suis, alteram hexa brutala. Parentes transportant Haensulum Graetulamque in partem hexae. Hexa in casa sua, Haensulus Graetulaque ante portas.

HEXA: "Cnusper, cnusper, cnasa, qui cnuspat mea casa?"
Audiatur et altera pars: "O casa, o casa, nostra tabula rasa! Ave hexa! Morituri te salutant! Dona nobis panem et circenses!"
HEXA: "Ecce homo! Homo novus! In dulci iubilo! O Graetula, ora et labora! Ceterum censeo Haensulum esse delendum."
Crematorio praeparato Graetula erat deus ex machina.
Hexa in crematorio.
Exitus.
GRAETULA: "Alea iacta est. De mortuis nihil nisi bene. Veni, vidi, vici!"
Nützliche Links
Wichtige und interessante Internetadressen
Übungsheft
Damit ein guter Start im neuen Fach „Latein“ gelingt, hat das P-Seminar Latein ein Geheft mit Übungen zusammengestellt
Warum Latein lernen?
WARUM LATEIN? - Eine Information für Eltern und Schüler
Landeswettbewerb Latein
Dass auch die Fachschaft Latein am WGG Erfolge verzeichnen kann, zeigt das Ergebnis beim Landeswettbewerb der Alten Sprachen.
Cursus sciarius
Der Skikurs steht vor der Tür
De ludis Olymicis Sochi
Glucus nuntius de ludis Olympicis Sochi narrat
Den Römern auf der Spur
Am 15.7.2014 machten die Lateinschüler der Klassen 7a und 7e eine Exkursion nach Castra Regina, das heute Regensburg heißt.