Willibald-Gluck-Gymnasium

Integrationsfußballturnier

Nachdem vor eingen Wochen die 10. Jahrgangstufe durch das P-Seminar Flüchtlingshilfe über die Flüchtlingssituation in Neumarkt informiert worden war, sollten nun Taten folgen: (Bericht)

„Integration passiert genau dann, wenn die Nationalität keine Rolle mehr spielt.“
– Marina Zuber

Unter diesem Leitmotiv veranstaltete das P-Seminar Flüchtlingshilfe am 25. November 2016 ein Integrations- Fußballturnier zwischen Schülern des WGG und Flüchtlingen verschiedener Altersgruppen.

Im Vordergrund dieser Veranstaltung stand das vorurteilslose Zusammenspiel der verschiedenen Nationen. In Teams, bestehend aus Schülerinnen und Schülern des WGG und den auswärtigen Gästen, konnten die Spielerinnen und Spieler ihr Können beweisen, Kontakte knüpfen und vor allem Vorurteile aus dem Weg räumen.

Dieser Kerngedanke wurde von den Teilnehmern bestens umgesetzt und allen Beteiligten wurde wieder einmal bestätigt: Freude kennt keine Grenzen.

Aufwärmen
Erstes Kennenlernen beim gemeinsamen Aufwärmen
Aufwärmen
Ausgelassenes Zusammenspiel bei entspannter Atmosphäre
Aufwärmen
Das P-Seminar Flüchtlingshilfe bedankt sich bei allen Teilnehmern für den schönen Fußballnachmittag.
Das P-Seminar Flüchtlingshilfe