Willibald-Gluck-Gymnasium
Logo Pausenexperimente

„Das pulsierende Sektglas“ - „Das verschwundene Gas“ - „Feuer mit Eis“

StD Sponsel beim Experimentieren

Bereits die Titel der ersten chemischen Experimente in der Pause versprechen Überraschendes und erzeugen Neugierde. Das ist die Absicht der Chemielehrer, die in Zusammenarbeit mit Schülern einmal im Monat das Pausenexperiment vorbereiten und vorführen.

Mit außergewöhnlichen, aber auch alltäglichen Versuchen, die zuhause nachgemacht werden können, sollen vor allem die Schülerinnen und Schüler der Unterstufe an die Naturwissenschaften, speziell an das Fach Chemie, herangeführt werden. Natürlich sind auch alle anderen Mitglieder der Schulgemeinschaft herzlich eingeladen.

aufmerksame Zuschauer

Der Termin für das nächste Pausenexperiment in der Chemie wird über den Infoscreen in der Pausenhalle bekannt gegeben.

Das pulsierende Sektglas
Das verschwundene Gas
Feuer mit Eis?
Kriechende Dämpfe und Feuerbälle
Elefanten-Zahnpasta
Die chemische Ampel
Kampf der Lösungen
Feuerwasser
Das Leuchten im Dunkeln
Lehrer in Flammen
Zaubertrank
Chemische Eisbecher
Eine willkommene Abwechslung in der heißen Jahreszeit