Willibald-Gluck-Gymnasium

Biologie am WGG - Eine Inhaltsskizze

Im Biologieunterricht geht es – ebenso wie in der Biologie-Wissenschaft – um das Leben.

In der Unterstufe stehen vor allem der Körper des Menschen und seine Gesunderhaltung im Mittelpunkt, außerdem wird das häufig schon vorhanden Wissen um die verschiedenen Wirbeltierklassen systematisiert und die Schülerinnen und Schüler erhalten einen ersten Einblick in die Welt der Pflanzen.

Die Mittelstufe erweitert den Blick auf die Vielfalt der Lebensformen, ihre gemeinsamen Grundprinzipien und besondere Abwandlungen und Anpassungen.

Um die großen Linien der Biologie geht es in der Oberstufe: Grundprinzipien des Stoffwechsels, Evolution und Verhalten stehen im Zentrum der Kurse in Q11 un Q12.

In den Jahrgangsstufen 5 und 6 wird Biologie als Teil des Faches Natur und Technik unterrichtet. Die Details der Lehrpläne finden sich deshalb auf verschiedenen Seiten (der LehrplanPlus gilt für die Jahrgänge, die ab 2017/18 die 5. Jahrgangsstufe besuchen):

Natur und Technik (Jahrgangsstufen 5 und 6), LehrplanPlus

Biologie (ab Jahrgangsstufe 7), LehrplanPlus

Biologie am WGG
Buchtipps
Für die Vorbereitung auf Referate oder zum Nachschlagen
Fachprofil
Biologie-Olympiade
Erfolgreiche Teilnahme an der IBO 2018 – 10. Platz unter allen bayerischen Teilnehmern!
W-Seminar Pharmazie bei Bionorica
Teilnehmer des W-Seminars „Pharmazie – Woher weiß die Kopfwehtablette, wo der Kopf ist“ bekamen bei einer Exkursion zu Bionorica SE einen umfassenden Einblick in das weltweit führende Phytoneering-Unternehmen.
Waldtag
Landessieg 2015
Thomas Lindner (WGG) Landessieger beim Wettbewerb „Jugend forscht“ im Fachbereich Biologie
2. Preis Landeswettbewerb
Alexander Blania wird im Fachgebiet "Technik" für seine Arbeit aus dem P-Seminar "Borkenkäfer" ausgezeichnet