Willibald-Gluck-Gymnasium

Anmeldung zum Elternmodul des Infoportals

Sehr geehrte Eltern,

zur Anmeldung für das Elternmodul im Infoportal des WGG sind folgende Schritte notwendig:

  1. Lesen Sie die Datenschutzerklärung (hier) sorgfältig durch. Wählen Sie im Anschluss das passende Formular für Ihr Kind (siehe weiter unten a – c) und füllen es vollständig aus. (Bei mehreren Kindern am WGG jeweils ein Formular pro Kind.)
    Mit der Vollendung des 18. Lebensjahres erlischt die gesetzliche Vertretung des Kindes durch die Eltern. Möchte der Schüler/die Schülerin das Eltern-Portal selbst nutzen muss er/sie nach den geltenden Datenschutzbestimmungen selbst eine eigene Einwilligung für die betreffenden personenbezogenen Daten erklären (unter Punkt c.).
    Zur Vereinfachung des Verwaltungsaufwandes unterscheiden wir nicht, wie nach Datenschutz vorgesehen, zwischen Schüler/Schülerinnen unter 14 Jahre und ab 14 Jahre, sondern nach Jahrgangsstufe.
    1. Schüler/Schülerin befindet sich in Jahrgangsstufe 5 bis 7 (Unterschrift der Erziehungsberechtigten erforderlich): FORMULAR_5-7
    2. Schüler/Schülerin befindet sich in Jahrgangsstufe 8 bis 12 und ist unter 18 Jahre alt (Unterschrift der Erziehungsberechtigten und des Kindes erforderlich): FORMULAR_8-12
    3. Schüler/Schülerin ist volljährig (Unterschrift des volljährigen Schülers/der volljährigen Schülerin erforderlich): FORMULAR_volljährig
  2. Ihr Kind gibt das Formular beim Klassenleiter, Oberstufenschüler im Oberstufenbüro bis zum 21.10.2016 ab. Bei später abgegebenen Formularen kann sich die Bearbeitungszeit deutlich verlängern.
  3. Sie erhalten daraufhin über Ihr Kind die Zugangsdaten und können künftig das Elternportal kostenfrei und in vollem Umfang nutzen. Volljährige Schüler erhalten ihre Zugangsdaten im Oberstufenbüro bei Herrn Hilbert.
  4. Wechsel der Jahrgangsstufe (7 nach 8) / Erreichen der Volljährigkeit:
    Wechselt Ihr Kind von der 7. in die 8. Jahrgangsstufe, holen wir das zusätzlich notwendige Einverständnis Ihres Kindes zu Beginn des Schuljahres ein. Wird dies nicht erteilt, wird Ihr Zugang zum Elternmodul gelöscht.
    Erreicht Ihr Kind die Volljährigkeit, kann es selbst entscheiden, ob es den Zugang zum Elternmodul weiter nutzen möchte. Dies ist im Oberstufenbüro bei Herrn Hilbert zu melden. Erfolg keine Meldung, bleibt der Zugang zum Elternmodul weiter bestehen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Brandl (Email: a.brandl@wgg-neumarkt.de, Tel.: 09181/472-125) oder Herrn Hilbert (Email: g.hilbert@wgg-neumarkt.de, Tel.: 09181/472-124).