Willibald-Gluck-Gymnasium

Vergabe des Zertifikats

Das MINT-EC-Zertifikat wird auf Antrag zusammen mit dem Abiturzeugnis an Schülerinnen und Schüler vergeben, die im Laufe ihrer Schulzeit kontinuierlich über den Unterricht hinaus besondere Leistungen in den MINT-Fächern erbracht haben.

Für die Verleihung des MINT-EC-Zertifikats müssen Mindestanforderungen in folgenden drei Anforderungsfeldern erfüllt werden:

I Fachliche Kompetenz

II Fachwissenschaftliches Arbeiten

III Zusätzliche MINT-Aktivitäten


Dabei werden in jedem dieser Anforderungsfelder die Schülerleistungen einer der folgenden Stufen zugeordnet:

1 „mit Erfolg“

2 „mit besonderem Erfolg“

3 „mit Auszeichnung“


Ein Zertifikat wird nur verliehen, wenn in jedem der drei Felder mindestens die Stufe 1 erreicht wurde. Die Gesamteinstufung des Zertifikates ergibt sich aus dem mathematisch gerundeten Mittelwert der in den drei Anforderungsfeldern erreichten Stufen.

Das MINT-EC-Zertifikat wird in Form einer vierseitigen Urkunde verliehen. Auf der Vorderseite stehen Name der Schülerin/des Schülers sowie die Gesamteinstufung – „mit Erfolg“, „mit besonderem Erfolg“ oder „mit Auszeichnung“ – des Zertifikates. Auf den Innenseiten der Urkunde werden die in den Anforderungsfeldern II und III erbrachten Leistungen im Einzelnen aufgeführt. Die Rückseite der Urkunde enthält eine Orientierung zur Ermittlung der Zertifikatsstufe.

Das Zertifikat wird auf Antrag der Schülerinnen und Schüler ausgegeben. Schülerinnen und Schüler, die die Mindestbedingungen erfüllen, beantragen bis zu einem von der Schule festgelegten Termin die Verleihung des Zertifikats mit Hilfe eines Antrags-Formulars, einer Liste der erbrachten MINT-Leistungen sowie des ausgefüllten Dokumentationsheftes oder eines Portfolios, das Zeugniskopien, Teilnahmebescheinigungen, Wettbewerbsurkunden usw. enthält. Die Schule prüft die eingereichten Unterlagen und ermittelt gemäß der Vergaberichtlinien die Gesamteinstufung des Zertifikats.

Das Antragsformular, eine an die Situation am WGG angepasste Dateivorlage für die Zusammenstellung der erbrachten MINT-Leistungen sowie das Dokumentationsheft können als Druckvorlage bzw. Dateivorlage von den Webseiten des WGG heruntergeladen werden.

Tobias Linzmaier
MINT-Koordinator