Willibald-Gluck-Gymnasium

Alexander Blania wird im Fachgebiet "Technik" mit 2. Preis ausgezeichnet

Alexander Blania

Die Gewinner des Landeswettbewerbs "Jugend forscht 2013" Bayern stehen fest. In der Straubinger Joseph-von-Fraunhofer-Halle wurden die Landessieger in den Fachgebieten Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathematik/Informatik, Physik und Technik im Beisein von Staatssekretär Bernd Sibler, Bayer. Staatsministerium für Unterricht und Kultus, und Thomas Barth, Vorstandsvorsitzender des Patenunternehmens E.ON Bayern, gekürt.

Alexander Blania aus Burgthann wurde für seine Projektarbeit "Borkenkäfer, Borkenkäfermonitoring und Automatenentwicklung" mit dem 2. Preis ausgezeichnet. Zusätzlich erhält er den Sonderpreis "JugendUnternimmt summer school".

Wir gratulieren Alexander herzlich zu diesem tollen Erfolg!