Willibald-Gluck-Gymnasium

WGG-Schüler als Werbemacher

Verleihung der Auszeichnungen

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8c am Willibald-Gluck-Gymnasium entwickelten in ihrem Deutschunterricht Werbung für das ortsansässige Wohnheim St. Marien. Die vierköpfige Jury um den Institutionsleiter, Herr Mirwald, sowie die Schwester Oberin Martha Maria kürten am vergangenen Dienstag Nina Unterberg und ihr Werbeergebnis, das mit seiner Botschaft und dem Design überzeugen konnte, zum Sieger des Projekts. Die Werbung soll künftig die Homepage des Hauses St. Marien bereichern.