Willibald-Gluck-Gymnasium

Hop on Hop off

Im Februar 2019 hatten 15 Schüler des WGG zum ersten Mal die Möglichkeit an der Veranstaltung Hop on Hop off teilzunehmen. Dabei wurden die Schüler*innen in 3er-Gruppen für jeweils ein Tag an eine Praktikumsstelle gebracht und konnnten innerhalb einer Woche fünf Unternehmen und deren Berufsgruppen kennenlernen. Dadurch haben alle ihren Blick auf ihre Berufswahl erweitern können. Die Teilnehmer*innen haben alle nach eigenem Bekunden sehr von dieser Woche profitiert. Daher geht auch ein Dank an Sprungbrett Bayern und die beteiligten Unernehmen Auctores GmbH, Dehn + Söhne GmbH & Co. KG, Fritz Berger GmbH, Klebl GmbH, Pfleiderer Deutschland GmbH und Raiffeisenbank Neumarkt i.d.Opf.. Im Rahmen einer Abschlussveranstaltung am WGG, zu der auch weitere Schulen ihre Teilnehmer geschickt haben, wurden die Erlebnisse der Woche durch die Schüler sehr eindrucksvoll präsentiert.

Eindrücke von der Abschlussveranstaltung können Sie durch die folgenden Bilder (Fotograf: Christoph Gabler) und die Pressemitteilung gewinnen.

Plakat Plakat Plakat