Willibald-Gluck-Gymnasium

Mensa für die Gymnasien in Neumarkt


  1. Menüangebot und Preis
  2. Bestellsysteme
  3. Bargeldloses Online- Abrechnungssystem
  4. Erläuterung zum Online- Bestellsystem
  5. Erläuterung zum Karten-Bestellsystem
  6. Bestellturnus-Vorbestellung
  7. Stornierung
  8. Anmeldung
  9. Abmeldung

Angebot zur Teilnahme an der Mittagessensversorgung in der gemeinsamen Mensa des Willibald-Gluck-Gymnasiums und des Ostendorfer-Gymnasiums in Neumarkt.

Vertragspartner für den einzelnen Essensteilnehmer ist die Kliniken Neumarkt Service GmbH. Die Zubereitung der Speisen erfolgt in der Küche des Klinikums Neumarkt. Die Kliniken Neumarkt Service GmbH erreicht man über die Telefonnummer des Klinikums Neumarkt: 09181 420-0.

  1. Menüangebot und Preis:

    Bestellturnus - Vorbestellung:

    Es werden täglich - von Montag bis Donnerstag - zwei verschiedene Menüs (Fleisch- und fleischloses Menü) zur Auswahl angeboten. Alle Speisen werden in der Krankenhausküche des Klinikums Neumarkt täglich frisch zubereitet.

    Der Speiseplan wird im Voraus für 4 Wochen erstellt und ist im Internet unter www.mensa-neu.inetmenue.de oder über das Bestellterminal in der Schule abrufbar.

    Während der schulfreien Zeit entfällt die Mittagessensversorgung.

    Der Menüpreis beträgt 4,20€ (inkl. MwSt.) und beinhaltet ein Hauptgericht, eine Nachspeise (Obst oder Joghurt) und ein alkoholfreies Getränk 0,2 Ltr.

  2. Bestellsysteme:
    1. Die Online-Bestellung über das Internet unter www.mensa-neu.inetmenue.de
      und/oder
    2. Die Karten-Bestellung (Die Bestellung erfolgt über das Bestellterminal in der Schule)
      Bei der Kartenbestellung stehen zwei Alternativen zur Verfügung:
      1. Benutzung eines Bestellausweises mit Chip
      2. Benutzung einer Bankkarte mit Chip
        (Eine Erläuterung zu den verschieden Bestellsystemen finden Sie unter Punkt 4 und 5)
  3. Bargeldloses Online-Abrechnungssystem:

    Der Essensteilnehmer bzw. die Eltern/Erziehungsberechtigen überweisen von ihrem Konto, welches auf dem Anmeldeformular angegeben ist, einen bestimmten Geldbetrag (z.B. 50 €) auf das Treuhandkonto der Kliniken Neumarkt Service GmbH (s. Punkt 8).

    Bei einer Essenbestellung, ob über Internet oder mit dem Kartensystem, werden automatisch pro Bestellung 4,20€ von dem einbezahlten Geldbetrag abgezogen.

    Der aktuelle Kontostand des Essensteilnehmers wird bei jeder Bestellung angezeigt. Zudem können Sie über das Internet die einzelnen Bestellvorgänge und Einzahlungen jederzeit abrufen.

    Eine Bestellung kann nur dann erfolgen, wenn auf dem Treuhandkonto der Kliniken Service GmbH ein Geldeingang verbucht ist. Bitte überweisen Sie frühzeitig, da überweisungen bis zu vier Werktage dauern!

  4. Erläuterung zum Online-Bestellsystem:

    über die Internetadresse www.mensa-neu.inetmenue.de kommen Sie schnell und problemlos auf die Bestellansicht und können dann mit Ihrem persönlichen Passwort (s. Punkt 8) eine Bestellung durchführen.

    Bei der Internetbestellung ist es notwendig, dass Sie einen Bestellbon ausdrucken. Der Bestellbon mit Barcodestreifen wird bei der Essensausgabe eingelesen und gilt somit als Nachweis für Ihre durchgeführte Bestellung.

  5. Erläuterung zum Karten-Bestellsystem:
    1. Mit einem Bestellausweis:
      Die Karte mit Chip kostet einmalig 6,00 € und ist über die Kliniken Neumarkt Service GmbH erhältlich. Der Kaufpreis von 6,00 € wird mit Ihrer ersten Einzahlung auf das Treuhandkonto abgerechnet. (Anforderung der Karte: siehe Vermerk auf dem Anmeldeformular Seite 4)
    2. Mit einer Bankkarte:
      Der Essenteilnehmer benötigt dazu eine Bankkarte mit Chip. Die meisten Banken bieten für Kinder und Jugendliche kostenlos und gebührenfrei ein Jugend-Girokonto an.

    Auf diesem Girokonto muss kein Guthaben sein, es werden über dieses Konto auch keine Geldtransaktionen durchgeführt, wichtig ist hier nur der Chip bzw. die Chip-Nummer der Bankkarte.

    Funktionsweise der beiden Karten: Die Chip-Nummer wird einmalig erfasst, dem Treuhandkonto zugeordnet und dient dann bei jeder Essensbestellung und Essensausgabe zur Identifizierung (als Ausweis) des Essensteilnehmers.

    Bei einer Bestellung wird die Chip-Nummer der Karte über ein Lesegerät am Bestellterminal eingelesen und baut eine Onlineverbindung zu Ihrer auf dem Treuhandkonto hinterlegten Einzahlung auf.

  6. Bestellturnus - Vorbestellung:

    Die Bestellung kann bis 13:30 Uhr am Essenstag erfolgen.

    In Absprache mit der Schule werden feste Tagesmengen vereinbart (z.B. 250 Schnitzel und 250 Germknödel). Die noch aktuell zur Verfügung stehenden Tagesmengen werden bei jeder Bestellung angezeigt. (z. B. wenn 250 Schnitzel vereinbart und bereits 100 verkauft sind, werden noch 150 angezeigt)

    Unser Tipp:
    Mit einer frühzeitigen Vorbestellung sichern Sie sich Ihr Wunschmenü. Sie können für einzelne Tage oder auch wochenweise bis zu 4 Wochen vorbestellen.

  7. Stornierung:

    Eine bereits getätigte Bestellung kann innerhalb einer bestimmten Frist (siehe Stornierungszeiten) auch wieder storniert werden. Dies gilt auch für Vorbestellungen über mehrere Tage/Wochen.

    Stornierungszeiten:
    Eine Stornierung ist noch bis 8:15 Uhr am Tag der Essensausgabe möglich.

    Die Stornierung kann mit der Karte am Bestellterminal in der Schule oder auch über das Internet erfolgen. Der vorher ausgedruckte Bon verliert dann seine Gültigkeit.

    Bei einer Stornierung wird der Geldbetrag (4,20€) automatisch wieder Ihrer Einzahlung auf dem Treuhandkonto gutgeschrieben.

  8. Anmeldung:

    Die Anmeldung verpflichtet nicht automatisch zur Mittagsessenteilnahme. Sie bestimmen selbst, zu welchem Zeitpunkt und in welcher Höhe Sie eine Einzahlung auf das Treuhandkonto tätigen und somit das Angebot der Mittagessenversorgung nutzen möchten.

    Eine Anmeldung ist jederzeit möglich: Bitte geben Sie das unterschriebene Anmeldeformular im Sekretariat der Schule ab. Nach der Erfassung der Daten erhalten Sie von den Kliniken Neumarkt Service GmbH eine Bestätigung mit der Bankverbindung für das Treuhandkonto, ein persönliches Passwort für die Internetbestellungen und auf Wunsch den Bestellausweis (6,00 €).

    Für die Bestellung über das Bestellterminal mit einer eigenen Bankkarte benötigen wir zur einmaligen Registrierung die Bankkarte des Essensteilnehmers. Die Erfassung erfolgt in der Schule. Sie müssen die Bankkarte also nicht aus der Hand geben.

    -> Anmeldeformular zum Ausdrucken

  9. Abmeldung:

    Eine Abmeldung ist jederzeit auch während des Schuljahres möglich. Bereits getätigte und nicht abgerufene Einzahlungen werden in vollem Umfang zurücküberwiesen. Die Abmeldung muss schriftlich erfolgen.

    -> Abmeldeformular zum Ausdrucken